Andreas Moser


Andreas Moser
Alto, Sopran

Das Saxophon ist meine Leidenschaft und erfüllt mich mit einer gewissen Ruhe.

Nach dem Abschluss der Lehre als Maschinenzeichner wandte er sich definitiv der Musik zu. Es folgte das Studium am Konservatorium für Musik und Theater in Bern, im Hauptfach Saxophon bei Christian Roellinger. Internationale Meisterkurse für Saxophon und Dirigieren, u.a. bei Eugene Rousseau, Andreas Spöri, Jan Cober und Bert Appermont, rundeten seine Ausbildung ab.

Im Sommer 2016 schloss er ein weiteres Studium an der Hochschule der Künste in Bern mit dem Musikmanagement (Musikschulleiter VMS) ab.

Zurzeit unterrichtet Andreas Moser an der Musikschule Region Lengnau-Büren a/A und dirigiert die Musikgesellschaft Härkingen und die Jugendmusik Härkingen/Neuendorf. Als Mitglied der Musikkommission vom Bernischer Kantonal-Musikverband (BKMV) ist er für die Aus- und Weiterbildung der Instrumentalistinnen und Instrumentalisten verantwortlich.

Seit Herbst 2016 ist er musikalischer Leiter vom Kisi-Lager und J+M Leiter.

Andreas Moser wohnt zusammen mit seiner Familie in Selzach SO.